Therapie und Beratung

Sie haben eine Salicylat-Intoleranz und wünschen sich Hilfe? Sie möchten Ihre Beschwerden reduzieren und wieder mehr Energie haben?

Ich unterstütze Sie auf Ihrem Weg zurück zu mehr Lebensqualität.

Beratung bei einer Salicylsäure-Unverträglichkeit ist immer individuell. Jeder Mensch bringt seine ganz eigene Vorgeschichte, Erfahrungen und Wünsche mit. Trotzdem sind die Anliegen oft ähnlich. Zu meinen typischen Beratungs- und Therapieangeboten gehören:

Verstehen, was passiert und informiert handeln

Sie möchten mehr über die Salicylat-Intoleranz erfahren und verstehen, was bei dieser Unverträglichkeit im Körper passiert? Sie möchten gut informierte Entscheidungen für oder gegen bestimmte Therapiemöglichkeiten treffen? Sie wollen wissen, was Sie selbst tun können, um wieder besser zu schlafen, mehr Energie zu haben und sich wohler zu fühlen?

Wir schnüren ein auf Sie zugeschnittenes Wissens-Paket, so dass Sie souverän und selbstbestimmt mit Ihrer Erkrankung umgehen können. Sie erfahren,

  • welche Salicylat-Quellen es gibt und wie Sie sie vermeiden,
  • was Salicylate bei einer Unverträglichkeit im Körper bewirken und wie man diesen Symptomen begegnen kann und
  • wie  der Abbau von Salicylaten im Körper gefördert wird.
  • Außerdem lernen Sie die Therapiemöglichkeiten bei einer Salicylat-Intoleranz und ihre Vor- und Nachteile kennen.

Für jedes Thema nehmen wir uns 50 Minuten Zeit. Auf Wunsch kann jedes Thema vertieft oder die Themenauswahl angepasst werden. Die Beratungstermine finden wahlweise in der Praxis in Berlin oder online statt.

Umstellung auf salicylsäurearme Ernährung

Sie möchten wissen, ob Sie auf Salicylate in Lebensmitteln mit Symptomen einer Intoleranz reagieren? Sie wollen diese Symptome gegebenenfalls durch die Umstellung auf eine salicylsäurearme Ernährung reduzieren? Ich begleite Sie auf dieser Reise.

In einer ausführlichen Erstanamnese besprechen wir Ihre gesundheitliche und ernährungsbezogene Vorgeschichte sowie ihre aktuelle Gesundheitssituation. Dabei klären wir auch mögliche weitere Ursachen für Ihre Beschwerden ab.

Für die anschließende Karenzphase erhalten Sie detailliertes Informationsmaterial zur salicylsäurearmen Ernährung, das auf Ihre gesundheitliche Situation abgestimmt ist. Bei der Umsetzung der salicylsäurearmen Ernährung begleite ich Sie Schritt für Schritt:

  • In regelmäßigen Terminen, die in der Praxis, per Telefon oder online stattfinden, besprechen wir Ihre Fortschritte, klären Fragen und finden Lösungen für eventuell auftretende Probleme.
  • Ich analysiere Ihre Ernährungsprotokolle, um ungeeignete Lebensmittel schnell zu entdecken und auszuschalten.
  • Sie haben auch zwischen den Terminen jederzeit die Möglichkeit, per Telefon oder Email Ihre Fragen zu klären.

Wenn sich Ihre Beschwerden unter der salicylsäurearmen Ernährung bessern, testen wir anschließend Ihre individuelle Toleranzgrenze für Salicylate in Lebensmitteln aus. Das Ziel ist, Ihre Symptome so weit wie möglich zu reduzieren und dabei auf so wenige Lebensmittel wie möglich zu verzichten.

Abschließend schauen wir uns in einer Nährwertfeinanalyse an, ob Ihr neuer Ernährungsstil alle Nährstoffbedürfnisse Ihres Körpers deckt.

 Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen kann die Umstellung auf eine symptomreduzierende Ernährung zwischen 3 und 6 Wochen dauern. In dieser Zeit sollten Sie mit etwa sechs Beratungsterminen rechnen. Wenn Sie sich intensivere Begleitung wünschen, ist das selbstverständlich ebenfalls möglich. 

Die Erstanamnese findet in der Praxis in Berlin statt. Folgetermine können telefonisch oder online durchgeführt werden. Wochenendtermine sind möglich.

Individuelle Beratung

Sie haben spezielle Fragen zur Salicylat-Intoleranz? Oder wünschen sich individuelle Unterstützung? Gerne mache ich Ihnen ein auf Ihr Anliegen zugeschnittenes Beratungs- oder Therapieangebot.

Was kann ich für Sie tun?





Sylke Sedelies
praxis@sylke-sedelies.de
Tel. +49 – (0)178 – 33 90 417